top of page

Boat People Theater Göttingen




Ein theatraler Parcours führt über einen Rummelplatz. Am Einlass bekommen wir eine Rolle geschenkt und verfügen über ein unserer Spielfigur angepasstes Startkapital. Gerecht geht es nämlich nicht zu, schließlich wird ein – Achtung: Gesellschafts-Spiel! gespielt.. bei dem es ums sogenannte echte Leben geht.

Auf dem Jahrmarkt der Finanzwelt angeln wir uns Wertanlagen, fiebern mit am heißen Aktiendraht, setzen im Casino auf das richtige oder das falsche Pferd, -und müssen natürlich den Gewinn versteuern. Das passiert per Schuss in der entsprechenden Bude, die, wie alle Buden, die Sonja Elena Schroeder und ihr Sieben-Frauen-Team ins Theater gezaubert haben, von Pappe sind. Nichts hält hier ewig, das liebe Geld sitzt nur scheinbar fest gesattelt auf der Bank…

Mitspielen kann jede Person jeden Alters, die Lust hat, ungehemmt über Geld zu sprechen, es zu setzen und zu versetzen, kuriose Glücksmomente zu erleben und etwas zu erfahren über uns Kapitalist*innen und das ganze System. Kommt allein oder als Paar, mit der Oma, mit dem Freund. Hört bei Geld die Freundschaft auf?

COME AS YOU ARE!


TEAM

Konzeption: Team

Künstlerische Leitung: Sonja Elena Schroeder

Game-Design: Beatriz Beyer, Playful Thinking

Ausstattung und Bühnenbau: Sandra Kawka, Pia Vallilengua Meyer

Mitarbeit Bühnenbau & Malerei: Rahma Kolo

Technische Ausstattung: Nellie Lackschewitz

Texte: Luise Rist

Grafik-Design: Roman Sawatzki

Projektleitung: Birte Müchler

Danke an Helen Landzettel und Carlotta Scheit!



35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page